Augen aus Glas für
Puppen und Bären

Glass eyes for
dolls and bears
Warenkorb - basket (0)

Der Warenkorb ist leer
basket is empty


Glasaugen für: _ _ _ Glass-Eyes for:



 


Allgemeine Geschäftsbedingungen
Fa. Augen aus Glas

1. Allgemeines
Nachstehende Bedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden allgemeinen Geschäftsbedingungen des Käufers widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Abweichungen bedürfen unserer ausdrücklichen, schriftlichen Bestätigung.

2. Preis
Die Preisangaben sind freibleibend Brutto, Netto, oder Netto zzgl. gesetzlicher Mwst., angegeben. Versandkosten werden zusätzlich berechnet. Mit Erscheinen der nächsten Preisliste werden unsere bisherigen Preise ungültig.

3. Lieferung
Wir wählen für Sie den günstigsten Versandweg, Teillieferungen sind, so weit nicht vermeidbar, zulässig. Lieferzeit schnellstmöglich unter Einhaltung des geltenden EU-Rechtes.

4. Datenschutz
Die für die Auftragsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Die widerrechtliche Nutzung der im Internet übermittelten Daten durch Dritte kann durch uns nicht ausgeschlossen werden und begründet keinen Rechtsanspruch. Ein Recht auf Bonitätsprüfung behalten wir uns ausdrücklich vor.

5. Zahlung
Zahlungsziel ist 14 Tage ohne Abzüge, sofern nicht per Nachname oder Vorauskasse versandt wird. Ist Bankeinzug vereinbart, erfolgt die Abbuchung frühestens 14 Tage nach Versand der Ware.
Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 7% über dem jeweiligen Leitzins der Europäischen Zentralbank zzgl. Umsatzsteuer zu verlangen. Für jede Mahnung wird ein Kostenanteil von 3,-- Euro berechnet.

6. Eigentum
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum. Der Käufer darf die gelieferten Waren im regelmäßigen Geschäftsverkehr seinerseits mit Eigentumsvorbehalt weiter veräußern, tritt jedoch alle ihm daraus sofort oder später zustehenden Forderungen sicherheitshalber bis zur Höhe unseres Rechnungsbetrages an uns ab.

7. Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail), oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs, oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an die unten angegebene ladungsfähige Anschrift.
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. von uns gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht, oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt, oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache, zum Zeitpunkt des Widerrufs, noch nicht die Gegenleistung, oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

8. Gewährleistung
Sollten bei der gelieferten Ware Mängel auftreten, werden wir diese durch kostenlose Nachlieferung beheben, sofern die Fehleranzeige oder Rücksendung mangelhafter Waren innerhalb von 14 Tagen erfolgt.


9. Haftung
Schadenersatzansprüche aus Verzug, Unmöglichkeit der Leistung, Verletzung von vertraglichen und gesetzlichen Neben- und Schutzpflichten, Verschulden bei Vertragsabschluss und außervertragliche Haftung sind ausgeschlossen, so weit der Schaden nicht durch grobfahrlässiges Handeln unsererseits verursacht worden ist. Unabhängig vom Rechtsgrund ist die Haftung auf die dreifache Höhe des Lieferpreises beschränkt.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass für unsere Verträge ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts anwendbar ist.


10. Schlussbestimmungen
Vertragssprache ist Deutsch.
Erfüllungsort ist Lauscha/Thür. Gerichtsstand ist Sonneberg/Thür.
Innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.
Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen nichtig sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im Übrigen wirksam. Augen aus Glas und der Kunde werden die nichtige Bestimmung durch eine solche wirksame ersetzen, die dem Willen der Vertragspartner wirtschaftlich am nächsten kommt.

Anschrift:
Augen aus Glas
Heiko von Czapiewski-Kanis
Alter Weg 9a
98724 Ernstthal
Tel. +(49)3670221751 Fax +(49)3670221421
Email: Puppen@Glasaugen.com Stand: 29.01.2010